Die aktuellen Themen der Wissenschaftsplattform

Nachhaltiger Konsum, Mobilität, Global Commons und die Zukunft der Arbeit - das sind die Themen, die die Wissenschaftsplattform derzeit bearbeitet.

Thema

Konsum und Nachhaltigkeit

Konsum- und Produktionsmuster, die Gerechtigkeit fördern statt verhindern und Lebensgrundlagen schonen statt zerstören: So lautet ein zentrales Nachhaltigkeitsziel, zu dem sich auch die Bundesregierung in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie bekannt hat. Die Suche nach Wegen dorthin gestaltet sich denkbar schwierig, in Deutschland und weltweit. Denn ökologische, ökonomische und soziale Aspekte sind beim Konsum aufs Engste miteinander verflochten, ebenso individuelles Verhalten mit Systemstrukturen. Auf der Wissenschaftsplattform bearbeiten Experteninnen und Experten das Thema im transdisziplinären Austausch, um einen fruchtbaren Impuls für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie zu erarbeiten.

Mehr zu Konsum und Nachhaltigkeit

Thema

Mobilität und Nachhaltigkeit

Unterwegs zu sein spielt eine zentrale Rolle in Gesellschaften weltweit, oftmals auch als Ausdruck von Lebensqualität. Die Kehrseite: In der Summe verschlingt die Mobilität des Menschen massenhaft endliche Ressourcen, und ihre Emissionen belasten Klima, Luftqualität und Gesundheit. In den Nachhaltigkeitszielen der UN und in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie ist Mobilität an vielen Stellen erwähnt, im Fokus steht sie dabei allerdings nicht. Dorthin rückt sie indes die Wissenschaftsplattform und schlägt Wege für eine nachhaltige Mobilitäts- und Verkehrswende vor.

Mehr zu Mobilität und Nachhaltigkeit

 

Thema

Global Commons und Nachhaltigkeit

Sie sind Grundlagen des Lebens: Global Commons. Meere zählen etwa dazu, Wälder oder die Atmosphäre. Obwohl der Mensch von ihnen abhängig ist, vernachlässigt er ihren Schutz eklatant. Die UN-Nachhaltigkeitsziele wollen dem entgegensteuern, und auch die Bundesregierung bekennt sich in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie dazu. Maßgeblich für den Schutz von Global Commons sind unter anderem wirksame politische Prozesse und Strukturen – doch die sind bislang rar. Auf der Wissenschaftsplattform beleuchten Expertinnen und Experten unter anderem diese Lücke und erarbeitet mit Blick auf die Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie Handlungsempfehlungen für Verbesserungen.

Mehr zu Global Commons und Nachhaltigkeit

 

Thema

Arbeit und Nachhaltigkeit

Die Arbeitswelt befindet sich weltweit in einem massiven Wandlungsprozess – und dieser wird auch entscheidend sein für eine nachhaltige Entwicklung. Digitalisierung und Globalisierung wirken dabei als die großen treibenden Kräfte, zur Disposition stehen etwa Zusammenhalt und Gerechtigkeit von Gesellschaften sowie der Umgang mit der Umwelt. Soll die Zukunft der Arbeit eine nachhaltige sein, sind enorme Anstrengungen notwendig, auf lokalen Ebenen bis hin zu globalen. Impulse für eine nachhaltige Arbeitswelt von morgen gibt die Wissenschaftsplattform der Bundesregierung im Rahmen der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

Mehr zu Arbeit und Nachhaltigkeit

 

Weitere Informationen