Zur Person

Prof. Markus Vogt ist seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Christliche Sozialethik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Themen anthropologische und sozialphilosophische Grundlagen der Ethik, Umweltethik und Theorie der Nachhaltigkeit sowie Wirtschftsethik und Theorien der Gerechtigkeit. Markus Vogt ist seit 1995 Mitglied der Arbeitsgruppe für ökologische Fragen der Kommission VI der Deutschen Bischofskonferenz sowie seit 2016 Mitglied und Sprecher des Sachverständigenrates für Bioökonomie der Bayerischen Staatsregierung.

Markus Vogt ist Mitglied im Lenkungskreis der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 und Mitglied der Arbeitsgruppe “Nachhaltiger Konsum”.

 

Lenkungskreismitglied Markus Vogt beim SISI-Symposium 2018 in München
Teilen auf
Tweet about this on Twitter
Share on Facebook
Share on Google+
Email this to someone