Zur Person

Prof. Ina Schieferdecker ist Institutsleiterin des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme sowie Professorin für Quality Engineering of Open Distributed Systems an der Technischen Universität Berlin. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen unter anderem digitale Vernetzung, offene urbane Plattformen, Software Engineering und Sicherheit und Zuverlässigkeit von IKT-basierten Systemen. Zudem ist sie seit 2016 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung für Globale Umweltveränderungen und seit 2018 Mitglied im Vorstand der Technologiestiftung Berlin. Zudem ist Schieferdecker Gründungsdirektorin des 2017 eingerichteten Weizenbaum-Instituts für vernetzte Gesellschaft und engagiert sich als Präsidentin des Arbeitskreises für Software-Qualität und Fortbildung e. V.

Ina Schieferdecker ist Mitglied im Lenkungskreis der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 und hat die Co-Leitung  des Prozesses “Kommentierung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie”.

 

Teilen auf
Tweet about this on Twitter
Share on Facebook
Share on Google+
Email this to someone